Internetrecht

 

Durch die zunehmende Nutzung und Kommerzialisierung des Internets sind eine Fülle von neuerlichen Rechtsfragen entstanden.

Der Kauf und Verkauf von Waren über Internetplattformen wie Ebay oder Amazon hat eine tragende Bedeutung eingenommen. Hier stellt sich oft die Frage, wann und wie ein Vertrag zustande kommt. Ob und wie von einem online abgeschlossenen Vertrag zurückgetreten werden kann, und was bei Versteigerungsplattformen zu berücksichtigen ist.

In diesem Zusammenhang taucht auch immer wieder die Frage auf, wie zu verfahren ist, wenn die über das Internet bestellte Ware nicht, nicht rechtzeitig oder schadhaft geliefert wird. Ebenso häufig stellt sich die Frage wer in diesem Fall haftet bzw. ob auch die Verantwortlichen der Plattform eine Haftung zu tragen haben.

 

Wenn eine eigene Homepage unterhalten wird oder Waren über das Internet angeboten werden, spielt auch das Urheberrecht und das Datenschutzrecht häufig eine Rolle. Es muss sorgfältig geprüft werden, welche Bilder und Texte veröffentlich werden dürfen. Ebenso muss sichergestellt werden, dass von Kunden erhobene Daten ordnungsgemäß verwaltet werden.

 

Im Rahmen des Internets spielt auch das Wettbewerbsrecht immer wieder eine Rolle. So werden falsche oder verwirrende Angaben immer wieder genauso abgemahnt wie unzutreffende oder unzureichende Angaben im Impressum oder Datenschutzerklärungen.

 

Bei der Einrichtung eines Online Shops sollten die AGB´s und Widerrufbelehrungen den rechtlichen Anforderungen entsprechen.

  • Facebook
  • Unser Standort

Unsere Partner

Logo_Stb_Steger&MintenKanzleiVersion2.pn

Interessante Links